Cavalierbande

fotoarbeiten

Mitlerweile habe ich schon einige Fotos von meinen Hunden gemacht und manchmal denkt man, oh tolles Bild, aber dies oder jenes könnte noch ein bißchen besser sein. Hier stimmt das Licht nicht, da hat es die Farben schlecht wiedergegeben. Und dann frage ich mich, wie machen das die professionellen Fotografen? Das Zauberwort heißt "Fotonachbearbeitung", durch meinen Bruder bin ich zu einer "fotocommunity"  gestossen, die aus Profis und Hobbyfotografen, aus Anfängern und Fortgeschrittenen besteht. Sehr produktiv werden Fotos kommentiert, Kritik und Tips ausgesprochen und dann fällt es einem wie "Schuppen von den Augen" und man fängt an zu experimentieren, neu hochzuladen und das "Update" neu bewerten zu lassen.
Ich gebe zu das Fieber hat mich gepackt und etwas davon  möchte ich gerne präsentieren

Hier findet Ihr  "vorher- nachher" Ansichten und  Versuche ein Bild zu optimieren, durch Rahmen, Schattierungen oder einfach durch die Wahl des passenden Bildausschnitts.

Erste Versuche:  
Original:
Bearbeitung:
nachgeschärft, Kontrast erhöht, Farbausgleich gemacht, Rahmen und Schatten hinzugefügt, und Bild auf Bonny fokosiert.
Original:
Bearbeitung:


Bildausschnitt verkleinert, s/w Ansicht
Original:
Bearbeitet:


Horizont gedreht, Bildausschnitt verkleinert
Original:

Bearbeitet:

Bildausschnitt verkleinert, Filter Fotokopie, Hintergrund und Text hizugefügt.
Ein paar Grußkarten die für das Cavalierforum entstanden.
Die einzelnen Schritte zu erklären ist hier etwas aufwendig, begnügt Euch einfach mit den Ergebni
ssen

Bildausschnitt oval

Ton in Ton

Bild im Bild
der Ausschnitt und der Hintergrund stammen vom selben Foto

Zum Bearbeiten nutzte ich das kostenlose Programm Gimp!

Fortsetzung folgt
XStat.de => Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=